FANDOM


Edison Po war ein ehemaliges Mitglied der Marine. Er war ein Taktikspezialist. Zuletzt arbeitete er für das Projekt Centipede. 2008 tauchte Po unter und trat erst 2012 wieder in Erscheinung. Damals stach Po einem Mann während eines Abendessens die Augen aus. Später erklärte er zu dem Vorfall, dass das Opfer versucht hatte, die Identität des Hellsehers in Erfahrung zu bringen.

Biographie Bearbeiten

Die lebende Fackel Bearbeiten

Während Po in Gefängnis sitzt, bekommt er Besuch von Raina. Sie informiert ihn darüber, dass das Projekt bereit sei für Stufe 2, und sie bittet Po, sich mit dem Hellseher in Verbindung zu setzen, um zu erfahren, was er für die Stufe 3 vorhergesehen hat. Po antwortet ihr, dass der Hellseher es nicht mag, behelligt zu werden, woraufhin Raina erwidert, dass alle Menschen hin und wieder unangenehme Dinge tun müssten.

Der Wolf im Schafspelz Bearbeiten

Gleich zu Beginn der Episode verhilft ein Team von Centipede-Supersoldaten Po zur Flucht aus dem Gefängnis. Er trifft sich mit Raina in einem Lagerhaus, und sie sagt ihm, dass sie in Bewegung bleiben müssen, um Coulsons Team voraus zu bleiben. Po schlägt daraufhin vor, den Kampf zu S.H.I.E.L.D. zu bringen.

Po und Raina beobachten den Kampf zwischen Coulsons Team und den Supersoldaten durch deren Augenimplantate. Als es danach aussieht, dass die Soldaten unterliegen würden, befiehlt Raina ihnen den Rückzug. Als Hayward gefasst wird, bringt Raina sein Implantat zur Detonation. Raina diskutiert mit Po darüber, dass Mike Peterson nun an Coulsons Seite kämpft. Po meint, dass Mike der Schlüssel zur Stufe 3 sei.

Später führt Po ein Telefongespräch mit dem Hellseher. Raina fragt Po, wie der Hellseher sei, und Po antwortet, dass er sie töten würde, sollte sie die Frage noch einmal stellen.

Die Auferstehung Bearbeiten

Nachdem Raina Coulson entführt hat, verwendet Po eine Maschine, um Coulson dazu zu zwingen, sich an seine Wiederbelebung zu erinnern. Raina sucht ihn auf und sagt, dass sie niemals Gewalt anwenden würde, um ihre Ziele zu erreichen. Er weist sie scharf zurück mit der Begründung, auf Befehl des Hellsehers hin zu handeln. Nachdem er das gesagt hat, bekommt er einen Anruf vom Hellseher. Po berichtet ihm, dass Coulson noch nichts verraten hat. Der Hellseher verlangt daraufhin, mit Raina zu sprechen. Nachdem sie sich ausgetauscht haben, gibt Raina das Telefon zurück. Als Po es an sein Ohr hält, sendet es ein summendes Geräusch aus, und Po fällt tot zu Boden.

Persönlichkeit Bearbeiten

Edison Po zeichnet sich durch seine Genauigkeit aus, wodurch er fast penibel wirkt. Bei seiner Befreiung aus dem Gefängnis weigert er sich, den Soldaten zu folgen, bis sie ihn mit "Sir" angesprochen haben. Eine andere Eigenschaft von ihm ist seine Gefühlskälte. Er zeigt keinerlei Empfindungen angesichts der Schmerzen, die er anderen zufügt. Außerdem ist er äußerst impulsiv, was sich darin zeigt, dass er einem Mann mit einem Stift durchs Auge stach, als er sich nach dem Hellseher erkundigte.

Auftritte Bearbeiten

Staffel 1                      Agents of S.H.I.E.L.D.
Aus großer Kraft folgt... 0-8-4 Anziehungskräfte Augen-Blick Die lebende Fackel
Tödliches Souvenir Der Hub Götterdämmerung Der Geist in der Maschine Der Wolf im Schafspelz
Die Auferstehung Eiskalt Zug um Zug Tahiti Widerstand ist zwecklos!
Die Köpfe der Hydra Der Feind an unserer Seite Das Odyssee-Protokoll Die Stunde der Wahrheit Die dunkelste Stunde
Krieg der HYDRA! Der Anfang vom Ende